NEU: Innerklinischer Transportinkubatorwagen für Dräger Inkubator TI 500

Entwickelt für innerklinische Transporte, mit viel Stauraum in Schubladen und zwei Dräger Schienen zur Adaption von Medizintechnik.

Diese Lösung bietet viel Stauraum und eine flexible Einrichtung. Durch seine 150mm Doppelradrollen ist der Transportwagen leicht zu bewegen und hat einen sicheren Stand.Diese Lösung bietet viel Stauraum und eine flexible Einrichtung. Durch seine 150mm Doppelradrollen ist der Transportwagen leicht zu bewegen und hat einen sicheren Stand.

  • frei konfigurierbar mit 1-4 Softclose-Schubladen
  • wahlweise mit einer oder zwei Dräger Schienen
  • feststellbare Leichtlauf-Doppelräder
  • Steckdosenleiste mit Trenntrafo
  • viele Austattungsvarianten wählbar

Weitere Infos: Innerklinischer Transportwagen.pdf

Aktuelles

19. Januar"Medical Intervention Car" Symposium Uni-Klinik, Heidelberg
21.-22. MärzDINK,Deutscher Interdisziplinärer...
Weiterlesen

WHO und norwegische Regierung setzen Epishuttle im Kongo ein.

Hier die aktuellen Infos:

Norwegen unterstützt Ebola-Bekämpfung in der DR Kongo

Die...

Weiterlesen

Der neue Oxylog jetzt mit Update auf Software-Stand  1.1 .

- Wechsel aller Beatmungsmodi ohne Standby

- zusätzliche Druck- und Flowkurven

-zusätzli...

Weiterlesen