Gloor erhöht Wartungsintervall für Druckminderer auf 9 Jahre

Gloor Druckminderer sind bekannt für höchste Qualität zu moderaten Betriebskosten.
Dies zahlt sich nun wiederholt aus.
Durch hohe Qualitätsstandards wurden beim Austausch der Verschleißteile nach 6 Jahren nur geringste Beeinträchtigungen festgestellt.
Gloor hat sich deshalb nach sorgfältiger Risikoabwägung entschieden, für die meisten Produkte, so auch für  Druckminderer, innerhalb der Lebensdauer von 18 Jahren
das Wartungsintervall von  6 auf 9 Jahre zu verlängern.
Dies gilt für Produkte mit dem Herstellungsdatum ab dem 1 .Juli 2020.
Gloor ist überzeugt, damit einen weiteren wichtigen Meilenstein bezüglich Nachhaltigkeit und Reduktion der Betriebs- und Wartungskosten zu setzen.
Bitte fragen Sie nach unseren neuen Service- und Wartungskonzepten.

Fordern Sie hier ihr Angebot an .

Hier können Sie ihren Gloor-Druckminderer selbst konfigurieren.

Aktuelles

Profitieren Sie jetzt von unserer Austauschaktion für Altgeräte von ZOLL sowie von allen anderen Herstellern
und sichern Sie sich unsere AEDs zu...

Weiterlesen

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie haben wir unseren Bestand an EpiShuttles im Mietbetrieb aufgestockt.
Zur Überbrückung von Engpässen im...

Weiterlesen

Die neuen EpiShttlue Ratchet Straps ( Ratschengurte) ermöglichen es nun, EpiShuttle auf einer Vielzahl von Fahrtragen sicher zu arretieren - inner-...

Weiterlesen

Babynestchen Traveller RS.  Das neue Rückhaltesystem von Conceptnatal.

Noch sicherer auf die erste Reise mit dem innovativen Rückhaltesystem für den...

Weiterlesen
11. - 13.5.2022RettMobil, Fulda Stand G1322

 

 

 

 

Weiterlesen

UPDATE 25.5.2020:

11 EpiShuttles sind mittlerweile an die DRF ausgeliefert und im Einsatz

Einsatzbericht unter : https://youtu.be/Z-YaFcJIYDM

EpiSh...

Weiterlesen

Viele Kunden im In- und Ausland haben sich in den letzten Wochen entschieden, EpiShuttle im Kampf gegen das Coronavirus einzusetzen.   (Referenzliste...

Weiterlesen

Am 20.1. und 21.1.2020 fanden Verladetests in den Räumen von Lufthansa Technik in Hamburg statt. Ziel war es, die Kompatibilität des...

Weiterlesen

Entwickelt für innerklinische Transporte, mit viel Stauraum in Schubladen und zwei Dräger Schienen zur Adaption von Medizintechnik.

Weiterlesen